Betriebliche Entspannungskurse…

…Win–Win-Situation für Unternehmen und Mitarbeiter

…durch wöchentliche Mitarbeiterkurse mit autogenem Training, auf Wunsch ergänzt mit progressiver Muskelentspannung.

Achtung!!! Die Förderung der Mitarbeitergesundheit wird steuerlich begünstigt, § 3 Nr. 34 Einkommensteuergesetz (EStG). Bis zu 500 Euro pro Mitarbeiter und Jahr kann ein Unternehmen lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei für entsprechende Maßnahmen der Gesundheitsförderung zuwenden, ohne dass es zur Anrechnung eines geldwerten Vorteils bei dem Arbeitnehmer kommt.

Anmerkungen zu den Kursen:

Das autogene Training gehört zu den effektivsten und bewährtesten Entspannungsmethoden. Schon in der Grundstufe wirkt sie, bei regelmäßiger Anwendung der Methode, durch eine Erhöhung der inneren Ruhe und dadurch der Belastbarkeit und der Gesundheit. Die Teilnehmer sollten zwischen den wöchentlichen Einheiten täglich selbständig üben.Durch die dauerhafte und regelmäßige Übung werden sehr gute Ergebnisse erzielt. Damit die Teilnehmer dauerhaft das AT anwenden und die gewünschten Effekte auch eine dauerhafte Wirkung zeigen, werden nach dem Abschluss der Grundstufe einmal wöchentlich Übungen durchgeführt, Fragen beantwortet sowie Anregungen gegeben. Damit werden eine dauerhafte Motivation und ein dauerhafter Erfolg erreicht. Zudem beinhalten die Kurse allgemeine Entspannungsübungen, die sehr gut in den Arbeitsalltag mit eingebaut werden können und Übungen, die die Achtsamkeit der Mitarbeiter fördern.Die Kurse beinhalten ebenfalls ein Hand-Out für die Mitarbeiter. Die Anzahl der Kurse kann bei größerer Nachfrage erhöht werden.Auf Wunsch ist auch ein regelmäßiges Reporting gegenüber den zuständigen Personen in Ihrem Hause von meiner Seite aus möglich, damit ein Informationsaustausch stattfinden kann.

Lassen Sie sich ein Angebot erstellen…