Unser Immunsystem

Die Wichtigkeit eines guten Immunsystems wird vielen erst dann wieder bewusst, wenn die Menschheit durch eine Pandemie wie Corona (Covid-19) bedroht wird. Also wohl dem, der ein gutes Immunsystem hat, oder? Natürlich gibt es Menschen, die “von Natur aus” ein gutes Immunsystem haben. Die meisten Menschen müssen immer etwas dafür tun. Und was? Natürlich sind ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung wichtige Bestandteile eines guten Immunsystems, jedoch spielt auch ein anderer Faktor eine sehr wichtige Rolle, die innere Entspannung. Damit ist natürlich nicht der Besuch eines Biergartens gemeint, sondern gezielte und bewährte Techniken, wie das Autogene Training, die Progressive Muskelentspannung oder Yoga. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass gerade durch die Ängste und Unsicherheit welche eine Pandemie mit sich bringt unser Immunsystem immens schwächen, gerade wenn man es eigentlich überhaupt nicht brauchen kann. Genau mit diesen genannten Techniken können wir auch in schwierigen Zeiten unseren inneren Zustand positiv beeinflussen. Das Gedankenkarusell wird unterbrochen, wir können loslassen und uns wieder erholen und neu ausrichten. Dies ist auch in “normalen Zeiten” unglaublich wichtig und hilfreich, gewinnt jedoch in schwierigen Zeiten noch an Wichtigkeit.